RAHMENBEDINGUNGEN UND VERLAUF DER PSYCHOTHERAPIE


Setting

 

Die Therapie findet in Form von Einzelsitzungen statt. 

Bei der Therapie von Kindern finden in regelmäßigen Abständen zusätzlich Elterngespräche statt, manche Sitzung wird auch mit Kind und Eltern gemeinsam durchgeführt.

 

Dauer und Verschwiegenheitspflicht

 

Eine Psychotherapieeinheit dauert in der Regel 50 Minuten. 

Die Frage, wie viele Termine nötig sein werden, damit Sie Ihre Ziele erreichen, ist im Vorfeld schwierig zu beantworten und meist auch nach dem Erstgespräch noch nicht ganz klar, da die Dauer einer erfolgreichen Therapie von vielen Faktoren abhängt. Manchmal erfolgt eine gewünschte Veränderung rasch, manchmal dauert es länger, um tiefgreifende Muster im Handeln und Denken zu verändern.

 

Bezüglich Frequenz der Einheiten empfiehlt sich zu Therapiebeginn - wenn möglich - ein wöchentlicher Rhythmus. Haben sich erste Erfolge eingestellt, können die Abstände zwischen den Terminen verlängert werden.

 

Das halbstündige Erstgespräch ist unverbindlich und kostenfrei. 

Es dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Dabei können alle notwendigen Informationen ausgetauscht und alle wichtigen Fragen zu den Rahmenbedingungen geklärt werden. Im Anschluss an das Gespräch treffen Sie gemeinsam mit mir die Entscheidung, ob die Aufnahme einer Therapie erfolgversprechend erscheint. Ich unterliege in diesem Fall selbstverständlich bereits meiner besonderen Verschwiegenheitspflicht als Psychotherapeutin.

 

Verrechnung

 

Meine Honorargestaltung passe ich den Einkommensverhältnissen meiner PatientInnen an.

Von allen Kassen werden Kosten zumindest teilweise übernommen.

Kostenfreie Therapieplätze für SGKK-Versicherte (Wirtschaftliche Schwäche WS).

 

Abschluss 


Sobald Sie den Eindruck gewonnen haben, dass Sie Ihren Weg wieder alleine weitergehen können, gestalten wir einen Abschlusstermin. Gemeinsam blicken wir auf die erarbeiteten Schritte und Werkzeuge,  damit Sie diesen Weg in Ihrem Tempo und nach Ihren Vorstellungen vertrauensvoll und gut weitergehen können und künftig auf Ihrem Lebensweg auftretende Herausforderungen gut meistern werden.